Langsam dunkelt es ein. In Bern geht ein herrlicher Frühlingstag zu Ende, der letzte Tag im Januar. Ein Griff zur Kamera. Klick. Noch ein paar Minuten und dann ist Nacht. Was bleibt, ist ein Hoffnungsschim...

2019 neigt sich dem Ende zu. Für viele Menschen Gelegenheit für eine besinnliche Rückschau. Für meine eigene bernspezifische Rückschau habe ich mein iPhone-Fotoalbum durchgeblättert – und hier ist sie, mei...

Kühl war's in Bern, heute vor vierzig Jahren am 22. Oktober 1979 – und es duftete wunderbar nach heissen Marroni. Ich war soeben als frisch gebackener Maturand aus den Bergen in Bern gelandet und bezog mei...

Irgendwann sei er einfach dagewesen und habe am Läuferplatz Platz genommen, heisst es bei uns unten an der Aare. Der kleine, wilde Garten. Zum Ärger weniger und zur Freude vieler. Wie ein Anarchist steht e...

Buskers. Die drei schönsten Tage im Jahr. Fasnächtlerinnen, Meisterfeierer und Gurtenfans mögen mir verzeihen. Ich liebe Guggenmusik, freue mich über die Tore von Hoarau und habe am Gurtenfestival viele sc...

«Auffahrt ist Ausfahrt», dachte ich gestern, als sich meine Nachbarn samt vollgepacktem Auto für vier Ferientage Richtung Süden auf und davon machten. «Auffahrt ist Ausfahrt», dachte ich auch, als am Abend...

Please reload

Aareguru Badtuech witerläse

Infos BÄRN! Magazin & Abo hie

BÄRN!FOTO Wettbewärb Teilnahmebedingige

Cover Jolanda Schwendimann (Link Usstellig)

Plakat A2 ohne Text und Postkärtli A7 ab sofort erhältlich im Chat Noir, Bern

Bildschirmfoto 2020-04-20 um 10.44.24.pn
Meischter! Härzlechi Gratulation BSCYB!
Nöis & Gfröits
BÄRN! MAGAZIN
101064970_1577989529030756_2424041960898