• Doris Slezak

Nöis us em Tier- u Bärepark

Sammeln Sie Chegele und Eicheln für unsere Tiere!

Unsere traditionelle Chegelesammlung fällt leider auch dem Coronavirus zum Opfer. Doch Wisent, Rothisch und Bär haben gleich grosse Lust auf Eicheln und Kastanien wie immer. Sie freuen sich tierisch, wenn Sie auch dieses Jahr viele Säcke und Eimer mit Kastanien und Eicheln im Dählhölzli vorbeibringen. Bis Ende Oktober können diese bei der Brotsammelstelle gegenüber der Waschbäranlage in den bereitgestellten Fässern abgegeben werden.




Endlich auch offziell eröffnet: die AareAlpen!

Am 10. September konnten wir die AareAlpen doch noch im kleinen Kreis offiziell eröffnen. Unter den strengen Blicken der Steinböcke dankten Reto Nause, Präsident der Tierparkkommission und Bernd Schildger, Tierpark-Direktor, allen anwesenden und abwesenden Unterstützer*innen von ganzem Herzen. Anschliessend lud der Tierpark zu einem Rucksack-Znüni ein. An dieser Stelle nochmals von ganzem Herzen ein grosses Dankeschön an Sie alle, die den Bau der «AareAlpen» unterstützt haben.


Von den Berner Bären zu den Brüllaffen Brasiliens

Möchten Sie einen Blick hinter die Kulissen des Dählhölzlis und des BärenParks im Tierpark Bern werfen? Unser Experte Bernd Schildger lädt Sie genau dazu ein. Der Direktor des Tierparks Bern führt Sie während eines Tages persönlich durch die Anlagen und lässt Sie an seinem Wissen und seinen Erfahrungen teilhaben. Ergänzt wird das vielfältige Programm durch einen Vortrag von Bernd Schildger über die einzigartige Fauna Südamerikas, insbesondere des Pantanals und des Amazonas in Brasilien. Mehr Infos



Verwandte Beiträge