• Text Michèle Freiburghaus, Bild Michael Streun

Wiehnachte ds Bärn!

Es isch wahnsinnig viu los im Momänt, ds Bärn. Manne u Froue, Modi u Giele tummle sech uf de verschiedene Wiehnachtsmärite und/oder schlürfe irgendwo gnüsslech am ne Glüehwy oder wahlwys am ne äbesettige Gin. Aus isst überau Fondue – wies nächscht Jahr verbote würd – am Stärnemärit fahre si jede Abe sogar Doppelschichte, um e Aaschturm ds bewältige. Und überall hets Lüt, Lüt u no einisch Lüt. Äuä o, wiu me sech momentan dusse wäg de – ds warme – Temperature nid grad d Zäie abfrüürt. Es cha eim auso würklech fasch ds viu wärde i däm Puff überau (när schleipfe si geng no Hüng mit i dä Tumult). I tue jtz mau nid ids Horn vo der Besinnlechkeit blase u druf beschtah, das alles doch chly ruhiger u nech Zyt ds nä, drum feschtet, was der usebringet. Es isch ja schön, dass Bärn mittlerwyle o im Winter läbt, das isch nid immer so gsy. So gits o über di Tage nid nume klassischi Konzärt i de Chirchene, sondern o Züg wo fägt. Hie e chlyni Uswahl:

24. Dezember Wohnzimmer Les Amis: Afterparty mit Boogie Woogie King Johnny Trouble

24. Dezember, Café Kairo: Kairo-Weihnachten mit Trio from Hell

25. Dezember, Bierhübeli Bern: Radio Bern 1 X-mas Party

25. Dezember, La Capella: Heiniger Abend mit Tinu Heiniger, Hank Shizzoe, Michael Flury

26. Dezember, Pyri: Hirschgeweihnacht mit Trallamamma

26. Dezember, Bierhübeli: Berner Doofjugend, Stand-up Comedy

26.12. - 30.12: Naturhistorisches Museum Bern: Die "Bar der toten Tiere" – jeweils von 21-2 Uhr. Hauptschauplatz ist die altehrwürdige Ausstellung «Tiere der Schweiz». Eine Liftbar, ein Mini-Rave an geheimer Location und ein vielseitiges Programm warten auf die Gäste. Krönender Abschluss ist der traditionelle Maskenball, diesmal live mit der Band «Trampeltier of Love».

Am 22.12 isch no Sunntigsverchouf ds Bärn u o der Handwärkermärit uf em Münschterplatz het denn offe (wie natürlech aui andere Wiehnachtsmärite o).

Vor der Bescherig am 24.12. chöit der d Wartezyt entweder uf der Yschbahn Bundesplatz oder mit öine Kids oder Grosskids im Tierpark verbringe. O-Ton: "Am Weihnachtstag, 24.12. schenken wir euch allen den Eintritt! Geniesst tierische Besinnlichkeit mit Märchen, Punsch, Kinderschminken und der einen oder anderen Überraschung im Dählhölzli. Seid dabei, wenn Nashornleguan, Eisfüchse odr die Totenkopfaffen eine Weihnachtsüberraschung bekommen. 10.00 Nashornleguan 11.00 Wildkatzen 11.45 Eisfüchse 13.30 Wölfe 14.30 Totenkopfaffen Jeder Tierparkgast erhält eine Weihnachtsüberraschung, «es het solang’s het!». Wir freuen uns auf Sie und wünschen allen Besucherinnen und Besuchern schöne, stimmungsvolle Weihnachten. Infos auf unserer Website www.tierpark-bern.ch."

Ig wünsche nech ganz schöni Wiehnachte!

Michèle

Das Bild het der Michael Streun 2013 für ds Wiehnachtscover vom BÄRN! Magazin gmale – i finges immer no wunderschön.

Verwandte Beiträge