Bärndütsch u dütlech: Timmermahn & Reeto von Gunten im Kurzinterview "Märli am Pool"

Im September ist es wieder soweit und die KaWeDe Bern wird zur Bühne für «Märchen für Erwachsene». Dieses Jahr mit dabei sind Patrick Frey, Reeto von Gunten, Timmermahn. Musikalisch begleitet die Singer-Songwriterin Lea Lu die Spätsommerabende. Ein Abend, der alle Nuancendes Lebens streift – fesselnd, abwechslungsreich, heiter und melancholisch. Wir unterzogen die beiden Berner Reeto und Timmi einem Blitzinterview.

 

Timmermahn

 

Weles Märli isch dir ds liebschte?

Mein Allroundmärli. Da habe ich alle Märlis drein gepackt die ich kenne.

 

Weli Märlifigur wärsch du gärn u werum?

Am liebsten grad keine. Schon als Kleinkind fand ich diedie meistenMärlifiguren bitz seltsam. Ausser Bambi. Das war zwar eine Filmfigur, aber Bambi gefiel mir sehr gut. Bis zum Schuleintritt habe ich mich Bambi genannt.

 

Was bringe Märli de Lüt?

Da kann ich nur vermuten was ich meine: Wenn man ihnen gute Märlis erzählt, können viele Leute wieder ein wenig in ihre Jugendzeit zurückzukehren.

 

Vo welne wundersame Begäbeheite verzeusch du im Programm „Märli am Pool“ ds Bärn?

Vom Schuelschlussfyr-Theater. Diese märchenhaft schöne Geschichte erzähle ich. Wie damals, in meinen frühen Jugendjahren,ein eingeübtes, braves Theaterstück aus dem Ruder zu laufen drohte, wie es trotzdem zum Happy End kam und was sonst noch so alles Unglaubliche abging an der Schulschlussfeier und das es eigentlich schade ist, dass man die Namen der Kinder vergessen hat, die einem damals so wichtig waren.

 

KaWeDe isch es Wäuebad – mit was schlasch DU Wäue?

Mit heiteren Texten und zu den Figuren passender Stimme. Vielleicht gar mal ein Flachwitzli zwichen den Stories. Lachen ist lustig und Performen soll Freude bereiten. Ich tue, wenn schon, halt lieber die Wellenstatt den Schaum schlagen.

 

 

Reeto von Gunten

 

Weles Märli isch dir ds liebschte?

Das vor Grächtigkeit.

 

Weli Märlifigur wärsch du gärn u werum?

Keni. Wüu‘s die ja gar nid git..

 

Was bringe Märli de Lüt?

Aues, wone ihres Telefon nid cha gäh..

 

Vo welne wundersame Begäbeheite verzeusch du im Programm „Märli am Pool“ ds Bärn?

Vo dene, womer bis denn hoffentlech no i Sinn chöme.

 

KaWeDe isch es Wäuebad – mit was schlasch DU Wäue?

Mitem Mixer oder em Badeäntli.

 

 

 

 

 

 

Märli am Pool 

In Bern: 5. September (Bei Regen, Verschiebdatum13.9.) 

Beginn 20:30 / Türöffnung19:30 

KaWeDe, Bern 

Lesende: Patrick Frey, Reeto von Gunten, Timmermahn (ohne Tom Kummer) Musikerin: Lea Lu 

Tickets: 34 Fr. auf starticket.ch 

Please reload

Verwandte Beiträge

Please reload