Werkschau der Schwarzmaler

30/04/2019

Pascal Flühmann (Kkade) – der das letzte Cover des BÄRN! Magazins gestaltete – Remo Lienhard (Wes21), Onur Dinc (ONUR) und Patric Pache sind Teil des Künstlerkollektivs «Schwarzmaler», welches 2008 gegründet worden ist. Mit ihren unterschiedlichen Talentschwerpunkten im Bereich Zeitgenössische Kunst, Typografie, Grafik Design und Illustration entstanden bereits viele namhafte Projekte im Spannungsfeld zwischen Design und Kunst. 

 

Im Rahmen des Berner Designfestivals und zur Feier der Agenturgründung («Schwarzmaler – remarkable art and design agency») präsentieren die jungen Künstler von Freitag, 3. Mai bis Sonntag, 5. Mai im Foyer der Schule für Gestaltung in Bern eine Ausstellung der besonderen Art. Sie gewähren Einblick in ihr gesamtes kreatives Schaffen und zeigen auf, wie ihre Fähigkeiten in diversen Projekten eingesetzt werden können und was daraus entstehen kann. Die «Schwarzmaler Expo» präsentiert eine vielseitige und spannende Bandbreite an Arbeiten. Was sie vereint, ist eine aussergewöhnliche Bildsprache mit hohem Wiedererkennungswert, die durch das Zusammenspiel der vielfältigen Stile entstanden ist.

 

Es werden Arbeiten wie «Broken Leaders» – eine Kleider Kollektion mit The Seventh Letter gezeigt, bei der es sich um den Entstehungsprozess einer Kleiderlinie von den Skizzen bis zum Endprodukt handelt. Oder Projekte im Bereich Grafik Design & Illustration mit Schwerpunkt Logo und Corporate Design sowie klassische Leinwandarbeiten und grossformatige Wandbilder. Auch einen interaktiven Stand wird es geben, der mit UV Painting experimentiert.

 

SCHWARZMALER EXPO – ART & DESIGN EXHIBITION

PRESENTED BY DESIGN FESTIVAL BERN

 

3. MAI – 5. MAI 2019

FOYER SCHULE FÜR GESTALTUNG BERN

SCHÄNZLIHALDE 31, BERN

 

ÖFFNUNGSZEITEN AUSSTELLUNG:

3. MAI / FREITAG 12H - 22H

4. MAI / SAMSTAG 12H - 22H

5. MAI / SONNTAG 12H - 18H

 

 

 

Please reload

Verwandte Beiträge

Please reload