Unter dem Motto «Konzert | Theater | Tanz» findet vom 26. Mai bis 16. September 2018 der Elfenau Kultursommer statt. Die Veranstaltungsreihe hat es sich zum Ziel gesetzt, heimischen Künstlerinnen und Künstlern eine Plattform zu bieten und den Bernerinnen und Bernern den Sommer zu verschönern.

 

Heimische Talente

An diesem Wochenende beginnt der Elfenau Kultursommer. Den Auftakt machen «Dus und Stringquartet». Das junge Duo verbindet rätoromanischen Gesang mit akustischer Gitarre - eine einmalige Kombination. Im Februar feierten der Bündner und der Berner übrigens ihre Plattentaufe im Bierhübeli und sind seither unterwegs. Yvonne Scherrer, die SRF-Radiojournalistin, liest am Sonntagmorgen aus ihrem Mundart-Buch Böimig vor. Am Abend trumpfen dann Kokon mit ihrem filigranen Kammerjazz auf. In diesem Stil geht es bis im September weiter. Von Singer-Songwriter über Jazz bis hin zu Klassik findet sich für fast jeden Musikgeschmack etwas. 

 

Herrlich unkompliziert

Die besondere Veranstaltungsreihe bietet vorwiegend Konzerte aber auch Lesungen, Theater und Tanzaufführungen an. Die charmante Bühne steht in der Grossen Orangerie in der Elfenau, inmitten des schönen Naherholungsgebietes. Jeweils samstags und sonntags um 17 Uhr und Sonntagmorgen um 11 Uhr beginnen die Vorführungen. Ideal um ein Apéro zu geniessen oder den Brunch ausklingen zu lassen. Der Elfenau Kultursommer setzt auf Einfachheit statt Schnickschnack: Der Eintritt ist frei, die Türöffnung ist 30 Minuten vorher und Platzreservationen gibt es nicht.

 

Das Programm: www.ideebern.ch/elfenaukultursommer.

 

Wir wünschen bereits jetzt gute Unterhaltung!

 

idéeBERN – Vereinigung für Bern
www.ideebern.chinfo@ideebern.ch

 

 

 

Please reload

Verwandte Beiträge

Please reload