TALK ART ‐ Die Kunst über Kunst zu sprechen

 

Am 26. April 2018 fand im Auktionshaus Dobiaschofsky der erste TALK ART statt. Beim TALK ART tauschen sich ein Experte und eine Laie aus. Die Natur des Gesprächs: ein Gemälde.  

Die Idee  

 

Der erste Besuch im Auktionshaus Dobiaschofsky verschlug mir im wahrsten Sinn des Wortes den Atem. Die Vielfalt, die Menge, die Farben, die Künstler, die Hitze der Lampen und die tausend Geschichten. Zudem fiel mir auf, dass die gezeigte Kunst still betrachtet wird. Manchmal hört man Geflüster. Ab und zu wird mit dem Personal gesprochen. Doch normalerweise, ist der Besuch eines Auktionshaus eine stille Angelegenheit. Dabei sollte das doch ein Event, ja sogar ein Erlebnis sein. 

 

Vielleicht deshalb sieht man in einem Auktionshaushaus selten junge Leute. Meiner Meinung nach, eine verpasste Chance und Gelegenheit die Jugend für Kunst und deren Geschichten zu begeistern. Genau deshalb habe ich Marius Heer, Geschäftsinhaber des Auktionshauses Dobiaschofsky, überredet seine Räumlichkeiten für den TALK ART zu öffnen. 

 

Das Resultat? 

 

Ein Event mit über 100 Gästen. Darunter Kunstaffine und solche die es noch werden wollen. Junges Publikum wurde auch gesichtet.  

 

Die Gäste 

 

Am ersten TALK ART übernahm Prof. Dr. Peter J. Schneemann, vom Institut für Kunstgeschichte der Universität Bern die Rolle des Experten und Gabriel Palacios, Hypnoseexperte, Bestsellerautor und Verlagsbesitzer, die Rolle des Laien. Moderiert wurde der Anlass von mir, Cordelia Hagi. Das Bild wurde aus zwei verschiedenen Sichtweisen betrachtet und löste dadurch eine gewisse Faszination aus, die viele Gäste vorher nicht gespürt haben. Gleichzeitig vermittelte Prof. Dr. Peter J. Schneemann anschauliches Hintergrundwissen zu Werk und Künstler.  

 

Das Bild 

 

Das gewählte Bild stammt von Gerhard Richter und trug den Namen „Abstraktes Bild 814‐1“ und war tatsächlich ein abstraktes Bild.  

 

Ich wünsche mir, dass TALK ART eine wiederkehrende Eventreihe wird.  

 

Cordelia Hagi, p.i.n.k. elefant

Please reload

Verwandte Beiträge

Please reload