• Aline Keller, Benjamin Sterchi, idéeBERN

Mittwuchnami mit de Chinder

Die Sonne scheint, es ist warm und wir alle wollen nur noch nach Draussen. Doch was kann man alles an einem frühlingshaften Mittwochnachmittag erleben? Wir haben drei Tipps für Familien im Mai. Spass ist garantiert und der Eintritt stets frei.

Bärner Chaschperli-Gutsche

Chaschperli und seine Freunde sind ab dem 9. Mai 2018 wieder mit ihrer auffälligen blauen Kutsche in Bern unterwegs. Jeden zweiten Mittwoch halten sie auf einer der Grünflächen in Bern und erzählen von ihren Abenteuern. Die Bärner Chaschperli-Gutsche ist ein einzigartiges, niederschwelliges Kulturangebot für die Kleinsten und ihre Eltern.

https://www.ideebern.ch/#chaschperli

Foto: Remo Eisner

Hotels für Wildbienen

Der Spielplatz Längmuur direkt an der Aare ist immer einen Besuch wert. Vom 23. bis 25. Mai 2018 bietet der beliebte Treffpunkt jedoch etwas ganz Besonderes. In der Naturwerkstatt können Familien selber ein Zuhause für Wildbienen basteln. Das Material und die Anleitungen stehen bereit. www.spieleninbern.ch/index.php/spielangebote/spielplatz-laengmuur

Weltspieltag

Am 30. Mai 2018 wird in Bern der Weltspieltag gefeiert. Verschiedene Institutionen in der ganzen Stadt laden zum Spielen und Spass haben ein. So verwandelt sich beispielsweise die Fussgängerzone in Bümpliz in ein Spielparadies. www.weltspieltag.ch

Foto: Manuel Abella

Wir wünschen viel Vergnügen!

idéeBERN – Vereinigung für Bern www.ideebern.ch| info@ideebern.ch

Verwandte Beiträge