Wellnessen

Presseeinladung ins famose Hotel „The Alpina Gstaad“ im Berner Saanenland. Was geniesst Stress gebeutelte Frau in einem solchen Fall besonders? - Natürlich: Das Wellnessen. Nach einem so wohlarrangierten wie hochpreisigen Snack auf der Sonnenterrasse gings los gen Massage, Erholung und Reinigungsrituale. Ab mit den bleichen Gliedern in den Badeanzug und nichts wie rein in das warme, salzige Nass, das dich umfängt wie ein Mutterleib. In einem Solbad dümple ich gerne wie ein Wal an der Oberfläche, lasse mich auf dem Rücken treiben bis ich in irgend einem Grosi lande, dass sich den Wasserstrahl auf die gemarterten Glieder brausen lässt. Ein “Ups, - Entschuldigung” später dümplet der Wal weiter und horcht fasziniert auf die seltsamen Unterwassergeräuschen – höchst entspannend, das Ganze.

Unsere Mitwellnessenden hier waren insgesamt schön oder reich oder beides. Die aufgestylten „Filles à Papa“ nahmen die Wellnessoase einzig durch ihren Handydisplay wahr, ihre Sorge galt der aufwändig geglätteten wallenden Mähne und dem richtigen Licht fürs Selfie, derweil meine Tochter wohlig prustend auf der Blubberliege abtauchte
( Notiz an mich selber: alles richtig gemacht ).

Einewäg. Wir lassen uns mit Hochgenuss Dampfgaren, vom Farbenspiel der Lichttherapielämpli faszinieren und Erlebnisbeduschen. Trinken wahlweise Teeli oder Ingwerwasser und knabbern gesunde Nüsse. Am Schluss liegen wir völlig tiefenentspannt in der Relaxzone auf einem riesigen Wasserbett und sind dermassen aufgeweicht, dass ich Angst habe, das schrumpelige Etwas, was sich mal meine Haut nannte, löse sich demnächst vom Körper. Denn Gang in unsere Suite und später zum gediegenen Nachtmahl absolvierten wir in der Folge schwebend. Dieser verträumte Zustand hielt auch in der Nacht und am nächsten Tag noch an, bis mich schlagartig das Eintauchen ins Nebelmeer des Berner Mittellandes zurück auf den harten Boden der Realität beförderte.

Ihre

Michèle Freiburghaus

 

Link zur Kolumne: www.thealpinagstaad.ch

 

 

Please reload

Verwandte Beiträge

Please reload