Weihnachten und Ostern am selben Tag?

Alles begann im Frühjahr 2017 mit einer aussergewöhnlichen Idee: Unser Braumeister Christian Stoiber und sein Team, bekannt für Kreativität und Pioniergeist, liess unseren alljährlichen Klassiker, den Osterbock, in einem Whiskyfass verschwinden. Jetzt, nach 7 Monaten, ist die Zeit gekommen, das Bier aus dem Fass zu befreien. Herausgehüpft ist das betrunkene Chüngeli, der "Drunken Rabbit", den wir gleich wieder in 241 nummerierte 0.75l Flaschen eingeschlossen haben. Das Bier hat durch das Holz und durch Oxidationsprozesse sein Geschmacksbild wesentlich verändert: Es riecht nach Kirschen und Zwetschgen mit einem Sherry-Touch. Im Mund entfalten sich die fruchtigen Aromen. Dazu gesellen sich Mandel- und Honignoten sowie natürlich der typische Barrique Geschmack. Es ist ein elegantes Bier für Geniesserinnen und Geniesser.

 

Bereits seit vielen Jahren pflegen wir im Alten Tramdepot die Tradition, das Weihnachtsbier am Samichlouse-Tag anzuzapfen. Dieses Jahr wollten wir Ostern mit Weihnachten kombinieren, daher kommt zusätzlich der Drunken Rabbit für den Genuss über die Gasse in den Verkauf.

 

www.altestramdepot.ch

 

 

 


 

Please reload

Verwandte Beiträge

Please reload