BÄRN!FOTO  |  MUSIG  |  MÄRIT       12. September  ·  18-22 Uhr  ·  Wasserwerk Matte

BÄRN!FOTO Usschtellig

Galeriegeschoss

BÄRN!MÄRIT u BAR

Halle und Känzli

Bärner Märit mit Berner Labels "BÄRN!DING" vom Jahr:

  • Schreinerei Wyttenbach (Bärn Brättli, Gewinner BÄRN!DING)

  • FOODOO (gäge Foodwaste / Bouillon)

  • Création Claudine (Berner Fouta mit Sonnenlicht bedruckt)

  • Art of Scent (Berner Parfums / Aarewasser)

  • Apfelgold (Apfelgoldschorle)

  • Toni Weiss (Upcyclingkunst auf Treibholz)

  • Zingibaer (Berner Likör in verschiedenen Geschmacksrichtungen)

  • HKCorner (You Aare beautiful Badetuch)

Beschreibungen hier

Bar der Cinématte & Foodtruck Tängi-Curry

 

MERCI!

Patronat                                      Partner

ewb-ohne-schrift-vorschau.png
logo-berncity.jpg
ZumsteinLogo15schwarz_grauKLEIN.jpg
Postkartendruck  
index.png

BÄRN!MUSIG

Musigprogramm ab 18.30 Uhr

Bekannte Köpfe aus der Berner Musikszene spielen am

Anlass (fast) unplugged. Energie Wasser Bern ewb und das BÄRN! Magazin & Blog laden die Bernerinnen und Berner ein zu einem fulminanten Musikprogramm auf dem Känzli (bei schlechtem Wetter im Kraftwerk).

RES MARGOT

Zum Auftakt des Anlasses spielt der bekannte Mätteler Res Margot auf dem Alphorn. Für einmal ohne seine Frau Ruth, mit der er an Konzerten und Galas auftritt und in der Matte den «Klang-Kiosk» betreibt. www.margotmargot.ch

TRALLAMAMMA

Trallamamma ist das erfrischende Berner Trio mit Tanja von Erlach, Gesang (Cry Baby, Küffer & Friends), Tinu Diem, Gitarre und Gesang (Blues for Your Pocket, Polo Hofer) und Luc Balmer, Violine und Kontrabass (Taco, Holle). Durch das langjährige musikalische Schaffen der drei Musiker ergibt sich ein spannender Mix aus den Bereichen Blues, Country, Jazz, Pop und Rock. Zusammengefasst nennt sich dieser Stil «Americana». Ruhige Interpretationen wechseln sich ab mit  fetzigen Nummern mit Witz und einer Prise Schalk und garantieren ein bezauberndes ein bezauberndes Musikerlebniswww.trallamamma.ch

SKINNY JIM TENNESSEE TRIO & SPECIAL GUEST

Das Berner Trio Skinny Jim Tennessee hat sich klar dem Rock’n- ’Roll verschrieben. Skinny Jim an Gitarre und Gesang vermag mit virtuosem Spiel und seiner Stimme das Publikum auf eine Zeitreise zu nehmen. Mit seinem V-8 Slapbass-Sound bringt Tommy „The Ace“ Spade die Wände zum Beben während Dan „The Danalyzer“ Revealed als Wirbelsäule der Band am Schlagzeug den Zug am Rollen hält. Am 12. September hat Skinny zudem einen «Very Special Guest» nämlich das Berner Rock-Urgestein Housi Wittlin, der seine bekanntesten Songs zum Besten geben wird.   

SEREJ

Früher galt Serej als harter Rapper, nun sitzt er am Flügel und spielt seine eigenen Kreationen, die einem an Mani Matter erinnern und trotzdem sehr eigenständig klingen. Singen konnte er schon immer. War er doch bei Wurzel 5 (wer kennt ihn nicht, den YB-Einlaufsong «Hie») zusammen mit seinem Bruder Diens für die eingängigen Refrains zuständig. Letztes Jahr erschien «I hane Idee gha», sein erstes Album als Chansonnier, Geschichten aus dem Leben gegriffen, die einem durchaus selbst betreffen und unter die Haut gehen. www.serej.ch